Header Presse Archiv

Die „Grünen Verbände“ griffen auf der IPM ESSEN die Problematik des demografischen Wandels und den Rückgang von Ausbildungsplatzbewerbern in der grünen Branche auf. Am Tag der Ausbildung machten sie den beruflichen Start zum Thema.

Am Mittwoch, 27. Januar 2016, hieß es im Congress Center Ost von 10 bis 13 Uhr „I LOVE GREEN – Tag der Ausbildung“. Bei der Veranstaltung werden Schüler allgemein bildender Schulen der Klassen 8, 9 und 10 umfangreich über den Beruf des Gärtners und des Floristen informiert. Das große Interesse zeigt, dass diese Veranstaltung bei Schülern ein wichtiger Bestandteil in deren Berufswahlorientierung ist. Experten berichteten über die gärtnerische oder floristische Ausbildung und gaben den Jugendlichen Tipps und einen kurzen Einblick in die Vielfältigkeit des Gartenbaus. Praxis statt trockene Theorie - spielerisch konnten interessierte Schüler an verschiedenen Stationen den Gartenbau auch praktisch kennenlernen.

Fotoimpressionen:

ipm7 kamera

pfeil nach rechts Zeigen wie es geht: Gärtner geben den Schülerinnen und Schülern einen praktischen Einblick in den Beruf.

 

ipm10kamera

pfeil nach rechts Selber machen! Die Schülerinnen und Schüler konnten sich über jede Fachrichtung informieren.

 

ipm4 kamera

 

pfeil nach rechts Talkrunde: Junge Gärtnerinnen und Gärtner teilen ihre Erfahrungen mit den Schülern und beantworten ihre Fragen.

 

Foto: LVG Westfalen-Lippe

weitere informationen