Header Presse Archiv

Die 36. Internationale Pflanzenmesse fand vom  23.-26. Januar 2018 mit dem Partnerland Dänemark statt. Rund 1600 Aussteller aus knapp 50 Ländern zeigten ihre Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Gartenbaus: von Pflanzen über Technik bis hin zur Floristik und Austattung.

"Lasst Blumen sprechen" war die Botschaft, die Prinzessin Benedikte zu Dänemark zum Ende ihrer Eröffnungsrede an die Erföffnungsgäste.

Unter den Ehrengästen befanden sich auch zahlreiche Vertreter aus den führenden Fachverbänden und der Politik wie etwa Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth und NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking.

Merken Sie sich jetzt schon den Termin für die nächste IPM 2019 vor: Die nächste Weltleitmesse des Gartenbaus findet vom 22. bis 25. Januar 2019 in der Messe Essen statt.

 

Fotoimpressionen zur Eröffnung der IPM 2018:

gbnrw ipm2018e 20180123 004kamera

pfeil nach rechts Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen zusammen mit Lisa Bartels, Deutsche Blumenfee 2017/2018 und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen

gbnrw ipm2018e 20180123 130kamera

gbnrw ipm2018e 20180123 075kamera

pfeil nach rechts Eröffnungstalk mit Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen e.v., Frank Lock, Präsident der Interessenvertretung der Deutschen Industrie für den Gartenbau e.V.

gbnrw ipm2018e 20180123 101kamera

 gbnrw ipm2018e 20180123 127kamera

 pfeil nach rechtsDr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

 

Bilder: Wolfram Schubert